ZwischenT(h)önen - Leidbild

Fr, 13. Apr. 2018

Wer mit und für Gemeindebehörden arbeitet, wird die Beobachtung vermutlich bestätigen: Die meisten Gemeinderatsmitglieder haben ein Zeitproblem. Die Zeit, die neben Beruf und anderen Verpflichtungen für die Behördentätigkeit bleibt, ist knapp. Sie reicht oft nur für die Bewältigung des politischen Alltagsgeschäfts aus, selbst wenn Abstriche bei Freizeit, Familie und Erholung gemacht werden. Die Beschäftigung mit übergeordneten und langfristigen Zielen und Planungen kommt in der Regel zu kurz. Es gibt Behördenmitglieder, die das bedauern, andere wiederum scheinen geradezu froh zu sein, sich mit Verweis auf die fehlende Zeit nicht mit dem beschäftigen zu müssen, was gemeinhin als «strategische Planung» bezeichnet wird. Der Grund hierfür liegt auf der Hand: Es ist einfacher, sich um das…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses