Im Zeichen des Behindertensports

Fr, 13. Apr. 2018

Am 8. September findet in Frick die Aargauer Meisterschaft im Behindertensport statt

Dieser alljährlich stattfindende Anlass wird dieses Jahr von der Behinderten-Sportgruppe Fricktal organisiert und durchgeführt. Erwartet werden auf dem Sportplatz Ebnet über 200 aktive Sportlerinnen und Sportler mit ihren rund 80 Betreuungspersonen.

An der Aargauer Meisterschaft im Behindertensport am 8. September zeigen die Aktiven ihr Können in zwölf verschiedenen Einzeldisziplinen, sowie in einem Gruppenwettkampf. Dabei geht es aber um mehr als nur den sportlichen Wettkampf und die Rangplätze. Freude, Kameradschaft, Spiel und Spass stehen an diesem sportlichen Anlass im Vordergrund. Das Mitmachen ist wichtiger als der Sieg. Darum erhalten alle Sportlerinnen und Sportler die wohlverdiente Medaille, die vom Gewerbe Region Frick-Laufenburg gesponsert wird. In den wöchentlichen Turnstunden aller acht Sportgruppen (Aarau, Brugg, Reinach, Wettingen, Wohlen-Lenzburg, Zofingen, Zurzach und Behinderten-Sportgruppe Fricktal) werden mit grossem Einsatz die diversen Disziplinen unter kundiger Leitung geübt. Der Anlass beginnt mit den Einzelwettkämpfen um 9.15 Uhr. Am Nachmittag ab 14 Uhr finden dann die Gruppenwettkämpfe und das anschliessende Rangverlesen statt.

Das OK überlässt nichts dem Zufall
Turnusgemäss wird dieses Turnfest durch einen der acht Behindertensportvereine des Kantons durchgeführt. Im Fricktaler Organisationskomitee unter der Leitung von Gerhard Zumsteg laufen seit Monaten in allen Bereichen die Vorbereitungen, denn die Verantwortlichen überlassen nichts dem Zufall.

Weitere Helfer gesucht
Um einen tollen Sporttag mit fairen Wettkämpfen durchführen zu können, ist das OK auf Hilfe angewiesen. Sei es bei den Disziplinen zu messen, zu zählen und zu schreiben oder bei der Verpflegung. Jede Hilfe ist willkommen! Interessierte können sich direkt auf der Homepage www.bsg-fricktal. ch bis am 30. April anmelden. Der Anlass ist breit abgestützt. Einige Vereine und Helfer aus der Umgebung haben schon eine Unterstützung zugesagt. Es freut die Verantwortlichen, dass eine schöne Anzahl von Sponsoren diesen Sporttag unterstützen. (mgt)


Der Organisator
Gegründet wurde die BSG Fricktal am 14. August 1980. Heute, 38 Jahre später, sind 57 aktive Sportler und 17 Leiter mit dabei. Die Sportgruppe bietet seinen Mitgliedern vielfältige Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung an. Regelmässige Bewegung verbessert viele Körperfunktionen. Gleichgewicht, Koordination, Kraft aber auch der psychische Zustand wird positiv beeinflusst. Dies bedeutet mehr Selbstständigkeit, Gesundheit, Wohlbefinden und damit eine leichtere Integration ins Umfeld und in die Gesellschaft. Einmal wöchentlich trifft sich die Gruppe – immer mittwochs. In Möhlin trainiert die mittelstarke Gruppe, in Frick die schwächere und die starke Gruppe. Jeweils am ersten Mittwoch des Monats geht die stärkere Gruppe ins Schwimmen nach Frick. Die Nichtschwimmer treffen sich zum Baden in Kaiseraugst, wo Bewegung im Wasser trainiert wird. Hier steht Spiel und Spass im Vordergrund. «Diese Aufteilung macht Sinn. Wir hätten zu wenig Platz, wenn alle an einem Ort trainieren würden, zudem kann besser auf die entsprechende Förderung der Teilnehmenden eingegangen werden», erklärt Antonia Zumsteg, die das Amt der technischen Leiterin im Vorstand innehat. Die Altersspannweite der Turnenden der BSG ist gross.

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses