Welche Schule braucht die Schweiz?

| Mo, 08. Jan. 2018

Die Schule ist einem steten Wandel unterworfen. Wohin geht die Reise? In der Reihe «Fokus Fricktal» diskutieren Georg B. Weibel von der Basler Bildungsgruppe und Elisabeth Abassi, Präsident des Aargauer Lehrerverbandes, am 25. Januar über die Schule der Zukunft – und die Besucher können mitreden.

Von Valentin Zumsteg

Aktuelle Themen, kompetente Referenten und eine engagierte Diskussion: Das ist das Konzept der Diskussions-Reihe «Fokus Fricktal», die von der Stadt Rheinfelden mit ihrer Stadtbibliothek und der Neuen Fricktaler Zeitung organisiert wird. Am 22. Juni 2017 ist in der Stadtbibliothek die erste Veranstaltung zum Thema «Industrie 4.0: lösen die Roboter die Menschen ab?» durchgeführt worden. Das Interesse war gross. Nun folgt am 25. Januar 2018 die zweite Ausgabe. Diesmal geht es um die Schule. «Volksschule: Erfolgs- oder Auslaufmodell? Liegt die Zukunft in der Privatschule?» lautet das Thema des Abends.  

Zwei hochkarätige Referenten konnten für Inputreferate gewonnen werden: Georg B. Weibel aus Rheinfelden ist Präsident des Verwaltungsrats der Basler Bildungsgruppe. Was mit der Übernahme des NSH Bildungszentrum Basel 1989 begann, hat sich zu einem Verbund mit sieben Schulen und elf Standorten in der gesamten Deutschschweiz entwickelt Viele Hundert Lehrpersonen vermitteln rund 5000 Lernenden ihr Fachwissen.

Die zweite Referentin ist Elisabeth Abassi, Präsidentin des Aargauer Lehrerinnen- und Lehrerverbandes. Der ALV zählt rund 8500 Mitglieder.

Welches Schulsystem braucht die Schweiz für die Herausforderungen der Zukunft? Stösst die Volksschule an ihre Grenzen? Sind Privatschulen nur etwas für Reiche? Solche und andere Fragen werden an diesem Abend behandelt.

Nach den beiden Kurzreferaten folgt die Diskussion, an der sich alle beteiligen können. Die Moderation übernimmt erneut Gaby Gerber. Sie wird durch den Abend führen. Die Organisatoren freuen sich auf viele Besucherinnen und Besucher und auf eine angeregte Diskussion.

---

«Fokus Fricktal» am Donnerstag, 25. Januar 2018, zum Thema «Volksschule: Erfolgs- oder Auslaufmodell? Liegt die Zukunft in der Privatschule?» Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Rheinfelden und dauert bis 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses