Brennendes Wohnmobil oben auf dem Pass

| Do, 07. Sep. 2017

Am Donnerstag brannte Wohnmobil auf der Staffelegg-Passhöhe komplett aus. Verletzt wurde niemand.

Am Donnerstag, zirka 12.45 Uhr, ging beim Feuerwehrnotruf 118 die Meldung über ein brennendes Wohnmobil bei der Staffelegg-Passhöhe,
Gemeindegebiet Densbüren, ein. Rasch rückten die Feuerwehr Densbüren-Asp sowie Patrouillen der Regional- und Kantonspolizei aus. Während der Löscharbeiten musste die Staffeleggstrasse zwischen Küttigen und Densbüren bis kurz vor 13.30 Uhr für den Verkehr gesperrt werden. Das Fahrzeug brannte total aus. Personen wurden keine verletzt. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache eingeleitet. (mgt/nfz)

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zum Geniessen nach Kaisten gekommen und ein Auto gewonnen

Das grosse Dorf- und Jugendfest «Kaisten – eifach guet» gehört bereits der Vergangenheit an. Die Erinnerung an ein schönes und geselliges Fest bleibt aber sicher bei vielen noch lange bestehen. Ganz besonders für den Gewinner des Tombola-Hauptpreises - ein Auto.