Sperrung und Umleitung für drei Wochen

| Mo, 07. Aug. 2017

Auf der Kantonsstrasse K 129 zwischen Eiken und Kaisten muss der Deckbelag erneuert werden. Gleichzeitig wird die Brücke über die SBB-Linie instand gestellt. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 14. August, und dauern voraussichtlich drei Wochen. Während der Totalsperrung wird der Verkehr über Sisseln umgeleitet.

Der Deckbelag auf der Kantonsstrasse K 129 zwischen Eiken und Kaisten hat seine Gebrauchsdauer erreicht und muss erneuert werden. Mit dieser Massnahme kann verhindert werden, dass die Schäden sich in die unterliegenden Schichten übertragen und bald eine grössere Sanierung der Strasse nötig machen. Im Rahmen der Sanierung wird die oberste Belagsschicht abgefräst und durch einen neuen Deckbelag ersetzt. Gleichzeitig wird in Kaisten die Brücke über die SBB-Linie saniert. Die Betonkonstruktion wird freigelegt, neu abgedichtet und mit neuen Belägen versehen.

 

Termine und Verkehrsführung

Die Bauarbeiten starten am Montag, 14. August 2017, und dauern rund drei Wochen. Die Arbeiten erfordern warme und trockene Verhältnisse. Eine Verlängerung der Bauzeit um einzelne Tage ist deshalb möglich. Für diese Bauarbeiten muss die Kantonsstrasse zwischen Eiken und Kaisten für den Verkehr komplett gesperrt werden. Es wird eine Umleitung über die Kantonsstrasse K 293 in Sisseln signalisiert. Die Zufahrt zum Zivilschutzzentrum sowie zum Industriegebiet Rütti ist ab Eiken jederzeit möglich. Aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommens und dem Schulbeginn wird beim Fussgängerstreifen nahe der Schule in Sisseln ein Verkehrsdienst eingesetzt.

Die Abteilung Tiefbau setzt alles daran, die Beeinträchtigungen so kurz wie möglich zu halten und bittet die Verkehrsteilnehmenden sowie die Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis für die unvermeidlichen Behinderungen. (mgt)

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses