Der Fricktaler Abendschwinget erfreut sich grosser Beliebtheit

| Mo, 17. Jul. 2017

Der 17. Fricktaler Abendschwinget wird in verschiedener Hinsicht in bester Erinnerung bleiben. Gute Leistungen und gemütliches Beisammensein prägten den Anlass.

Von Hans Zemp

Die Möhliner Allmend bietet sich immer wieder als top geeigneter Ort für den Fricktaler Abendschwinget an. In der Regel erhalten die Athleten dort alle zwei Jahre Gastrecht. Die lauschige Umgebung mitten im Dorf, die friedliche Stimmung unter Besuchern und Wettkämpfern, der Besuch des Abendschwingets von Leuten jeglichen Alters und gute Wettkämpfe laden jeweils zum Verweilen förmlich ein. Es dürfte darum kein Zufall sein, dass 1600 Leute den Weg zu den Schwingern fanden, viele wie noch nie.

 

Lesen Sie den ganzen Bericht in der abonnierten Digital- oder Printausgabe vom Dienstag und noch mehr Bilder im Fotoalbum.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Bahnverbindung im Fricktal unterbrochen

Wegen einer Fahrleitungsstörung ist die Bahnverbindung zwischen Mumpf und Frick am Freitagmorgen unterbrochen. Die Regionalzüge zwischen Mumpf und Frick und zwischen Mumpf und Laufenburg verkehren derzeit nicht. Die Schnellzüge werden umgeleitet und halten nicht in Frick und Rheinfelden.