«Mit freundlichen Grüssen von Ivan»

| Fr, 16. Jun. 2017

Er war WM-Torschützenkönig, gewann mit Real Madrid die Champions-League und am Dienstag dankte er der Gemeinde Möhlin für ihren Einsatz zugunsten der kroatischen Gemeinschaft. Sachen gibt’s. Die Bauarbeiten für Möhlins Fussballverein NK Pajde haben begonnen.

Von Ronny Wittenwiler

Sechs, vielleicht sieben Monate wird es dauern, bis sie einziehen können. Hier an der Batastrasse bauen die Fussballer vom Möhliner NK Pajde an ihrem Traum vom eigenen Clubhaus. 600 000 Franken, vielleicht 700 000 Franken wird es kosten, und nein – so erklären Sportchef und Marketingverantwortlicher – es sei nicht so, dass der Möhliner Ivan Rakitic vom grossen FC Barcelona einfach mal die Schatulle öffne und die Sache sei geritzt.

Ein fast ganz normaler Spatenstich war es gewesen, wäre da nicht noch einer gekommen: Der ehemalige Fussballprofi Davor Šuker machte seine Aufwartung und dankte der Gemeinde Möhlin für ihren Einsatz zugunsten der kroatischen Gemeinschaft. Šuker, WM-Torschützenkönig (Frankreich, 1998), Meister (1997) und Champions League-Sieger mit Real Madrid (1998), ist heute Präsident des kroatischen Fussballverbands. Fraglos hatte da Möhlins prominentester Export seine Hände im Spiel: Ivan Rakitic vom grossen FC Barcelona, gross geworden nur ein paar Meter vom baldigen Clubhaus entfernt.

Ganzer Artikel in der abonnierten NFZ-Print- oder Onlineausgabe vom Freitag.

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Hallenbad Liebrüti soll für mehrere Jahre geschlossen werden

Am 31. März 2018 wird das Hallenbad Kaiseraugst voraussichtlich für mindestens zwei Jahre geschlossen. Geplant ist eine Totalsanierung. An den Kosten von 10,5 Millionen Franken soll sich die Einwohnergemeinde mit 45 Prozent beteiligen, den Rest übernehmen die Eigentümer der Siedlung Liebrüti.