Vom Jubiläum beflügelt

Do, 20. Apr. 2017

Der 1967 ins Leben gerufene Curlingclub Rheinfelden (CCR) feiert in diesem Jahr ein halbes Jahrhundert. Die Jubiläumssaison war sportlich höchst erfolgreich. Gleich zwei Teams haben in der Meisterschaft den Aufstieg in die 1. Liga geschafft.

Curling ist in der Schweiz trotz Olympiasieg und WM-Titel nach wie vor eine Randsportart. Dennoch herrscht in der Curlinghalle in Arlesheim die ganze Woche über Hochbetrieb. Zahlreiche Vereine frönen dort diesem wunderbaren Sport und auch der Curlingclub Rheinfelden hat dort sein Zuhause.

An der Baslermeisterschaft beteiligt sich der CCR mit drei Teams. Ein Team spielt in der 3. Liga, zwei Teams in der 2. Liga. Nach der abgelaufenen Saison nun darf der CCR erfreut feststellen, dass ausgerechnet die Jubiläumssaison eine sportlich höchst erfolgreiche war. Sowohl das Team Rheinfelden 1 mit Skip Thomas Probst, wie auch das Team Rheinfelden 2 mit Skip Thomas Kobelt, haben den Aufstieg in die 1. Liga erreicht.

«Vereinsinternes Derby»

Hinzu kommt ein sehr guter 6. Rang von Rheinfelden 3 mit Skip und Altmeister Walter Rigassi, welcher am Ende dieser Saison in seinem 85. Altersjahr den Rücktritt gab. Wer sich also fit hält, kann bis ins hohe Alter diesen Sport ausüben. Sowohl Rheinfelden 1 wie auch Rheinfelden 2 konnten den Aufstieg in die 1. Liga in den letzen beiden Spielen der Meisterschaft sicherstellen. Somit kommt es in der kommenden Saison also zu einem «vereinsinternen Derby» in der 1. Liga.

Vorher aber gibt es noch einiges zu feiern. Der CCR blickt auf 50 Jahre Vereinsgeschichte zurück und wird im Juni und im Dezember dieses Jubiläum begehen. In der Curlinghalle in Arlesheim wird es Ende Jahr ein Jubiläumsturnier geben, bei welchen 32 Mannschaften teilnehmen sollen. Wer diese Sportart gerne einmal ausprobieren möchte, kann sich bei den Verantwortlichen des Clubs melden. (mgt)

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zum Geniessen nach Kaisten gekommen und ein Auto gewonnen

Das grosse Dorf- und Jugendfest «Kaisten – eifach guet» gehört bereits der Vergangenheit an. Die Erinnerung an ein schönes und geselliges Fest bleibt aber sicher bei vielen noch lange bestehen. Ganz besonders für den Gewinner des Tombola-Hauptpreises - ein Auto.