Lastwagenfahrer missachtete Rotlicht

| Mi, 15. Mär. 2017

Am Mittwochmorgen hat sich in Stein ein Vekehrsunfall ereignet. Weil ein Lastwagenfahrer das Rotlicht missachtete, kollidierte sein Fahrzeug heftig mit einem Auto. Dessen Lenker wurde leicht verletzt.

Kurz nach sieben Uhr kam es am Mittwoch auf der Schaffhauserstrasse in Stein zu einem Verkehrsunfall. Von Sisseln her war ein Lastwagen auf dieser Strasse in Richtung Mumpf unterwegs. Bei der Kreuzung auf Höhe der Rheinbrücke missachtete der 54-Jährige das Rotlicht und stiess mit einem VW Golf zusammen, der vom Grenzübergang auf die Kreuzung fuhr. Der 42-jährige Automobilist zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde zur Kontrolle ins Spital Laufenburg gebracht. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand beträchtlicher Schaden. Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Die Unfallstelle war während einer Stunde nur teilweise befahrbar. Im dichten Morgenverkehr bildete sich Rückstau.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Vandalen wüteten in Möhlin

Jugendliche richteten in der Nacht auf Samstag in Möhlin, Baden und Koblenz mit Steinwürfen oder Sprayereien Sachschaden an. Die Polizei konnte einzelne Täter ermitteln. Der Schaden beläuft sich in Möhlin auf mehrere tausend Franken.