Modellfliegern droht der Absturz

| Di, 19. Jun. 2012

Herber Rückschlag für die Modellfluggruppe Fricktal: Der Kanton erteilt dem Verein keine Bau- und Betriebsbewilligung. Bis spätestens Ende 2014 muss der Flugbetrieb in Rheinfelden eingestellt werden.

Kommentare

Es kann doch nicht sein, dass diese Gruppe die Bewilligung entzogen wird. Ist doch vor allem auch für junge Leute wichtig dass diese etwas vernünftiges machen. Und vor allem für diese ist Ihr Hobby vielmals eine Vorbereitung für Ihren zukünftigen Beruf. Ich finde dass Ihr vor allem von den Seiten der Jugendförderung volle Unterstützung erhalten solltet. Eure regionalen und Kantonnalen Politiker möchten sich für Euch einsetzen, um die Schliessung zu verhindern. Ich wünsche Euch viel Glück. Ernst Metzger Santo Domingo
Berufsnachwuchs ... Der Modellflug ist eine wichtige Stütze und ein Reservoir des aviatischen Nachwuchses, und zwar nicht nur der Piloten, sondern auch bezüglich vieler anderer unersetzlicher Tätigkeiten und Berufe in der Luftfahrt wie Technik, Sicherheit, Aufsicht, Versicherungen, Aus- und Weiterbildung, Logistik, Tourismus usw. Deshalb haben die Modellflieger im Pro- Aero-Jugendlager auch die übrigen Luftfahrtssparten vor 30 Jahren von Anfang an einbezogen. ...und eigenständiges Hobby und Sport Der überwiegend grösste Teil von uns Modellfliegerinnen und Modellfliegern betreibt Modellflug als eigenständiges Hobby. In diesem Sinne sind wir unabhängig von der manntragenden Luftfahrt und vollkommen eigenständig. Einzige Verbindung ist die Physik. Die meisten von uns sind technisch und fliegerisch interessiert. Wir fliegen auf den Flugplätzen unserer Gruppen und machen aus Tradition und politischer Weitsicht beim Aeroclub der Schweiz mit. ...Jugendförderung Wie schwierig es heutzutage ist, Kinder und Jugendliche an eine vernünftige Freizeitbeschäftigung zu binden und von der Strasse zu bekommen- Fragen sie jeden Vater! Der Modellflugsport ist einer der weniger Freizeitsparten welcher nun wirklich keine Nachwuchsprobleme kennt. 40% der Mitglieder der MG Fricktal sind Jugendliche unter 20 Jahren. ...Aufruf an die Modellflieger dieser Welt Heute ist der Tag, an dem nicht Politiker reden. Heute ist der Tag, wo die Modellflieger vom Unteren Fricktal ihre Stimme erheben. Die Modellflieger der MG Fricktal rufen heute Hilfe in die ganze Welt. Denn sie wissen, worum es heute geht –um ihre Existenz. Schaut auf diesen Modellflugplatz im Grossgrüt und schaut auf diesen Verein, seinen Zusammenhalt, seine Kameradschaft und den Wissenstransfer vom ältesten Mitglied mit 84 bis zum Jüngsten mit 10 Jahren und erkennt dass ihr diesen Verein nicht preisgeben könnt, nicht preisgeben dürft. Robert E. Gächter, Magden Präsident Regionaler Modellflugverband Nordwestschweiz

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending